Der Doppelbock bei Nacht, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Fünf für September


Kurztipps für Kurztrips

Das Ruhrgebiet feiert sich selbst, Warendorf zeigt uns seine schönsten Hengste und auf Schloss Dyck gibt es Kurzurlaube für einen Abend.

1 Glück auf! - Zechenfest auf Zollverein

Von wegen nur harte Maloche – das Ruhrgebiet kann auch feiern. Am 24. und 25. September kommen alle Generationen von Zollvereinern zusammen und feiern „ihr“ Zechenfest auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Eingeladen ist natürlich jeder. Dabei geht es richtig bunt und abwechslungsreich zu. Es wird getanzt, gelacht und geschlemmt.
www.zollverein.de

2 Warsteiner Montgolfiade: Nur Fliegen ist schöner

Vom 2. bis 10. September schweben bei der 26. Warsteiner internationalen Montgolfiade unzählige Ballons und Heißluftschiffe durch die Lüfte. Mutige Abenteurer haben die Chance hoch über das Sauerland zu fliegen. Wer lieber mit  festem Stand auf der Erde bleibt, kann die bunten Ballons, Luftschiffe und Hubschrauber vom Boden aus bestaunen.
www.warsteiner-montgolfiade.com

3 Schritt, Trab, Galopp

Entweder sind sie einem völlig egal oder man ist ihnen vollends verfallen: Pferde. Für alle, die sich zu letzteren zählen, ist die Warendorfer Hengstparade absolutes Pflichtprogramm. Denn hier zeigen die imposantesten und prächtigsten Hengste des Landes ihre geballte Anmut in atemberaubenden Shows. Notiert euch den 18. und 25. September sowie den 2.Oktober.
www.landgestuet.nrw.de

4 Traumwelt Illumina

Keine Zeit für Urlaub? Wir hätten da eine Alternative: Einen Abend auf Schloss Dyck. Hier geht es nämlich quer durch den Dschungel, über Vulkane, entlang an arktischen Gletschern hin zu windigen Orten. Lichterspiele, phantasievolle Sprache und musikalische Akzente sorgen für ein einzigartiges nächtliches Erlebnis im Schlosspark, das Urlaubssehnsüchte zugleich wecken und stillen soll. Vom 4. bis 13. September heißt es: Entdecken, entspannen und genießen.
www.stiftung-schloss-dyck.de

5 Rittergelage auf Burg Satzvey

Es scheint wie eine Zeitreise ins tiefste Mittelalter: Ritter stehen sich auf ihren Schlachtrössern gegenüber – bereit zum Kampf. Spielleute und Gaukler tanzen über den Marktplatz. Händler verkaufen ihre Waren. Die legendären Ritterfestspiele am 3. und 4. September auf Burg Satzvey sind ein einziges Spektakel. Eingefleischte Mittelalter-Fans können sogar im Markthotel übernachten.
www.burgsatzvey.de

unbedingt weitersagen

Geheimtipps für...