Aussicht auf die Region, © aachen tourist service e.v.

Aachen für Familien


Von der Stadtrallye bis zum kostenlosen Museumsbesuch

Unsere Familientipps für Aachen: Stadtrallye, Museumssonntag und Dreiländerpunkt machen Eltern und Kindern sind tolle Ausflugsziele bei jedem Wetter.

Sowohl bei Sonne als auch bei schlechtem Wetter hat Aachen das passende Angebot für Familien. Den besten Überblick, was die Stadt so alles zu bieten hat, bekommen Besucher bei einer Stadtrallye. Startpunkt ist dabei die Tourist Info Elisenbrunnen. Von dort aus geht es ausgestattet mit einem Stadtplan kreuz und quer durch die Stadt Karls des Großen und der Printen. Dabei müssen rund 25 Fragen beantwortet werden, die sich vor allem um die Dinge drehen, die man vor Ort sehen und erkunden kann. Die Stadtrallye gibt es einmal für Kinder und Jugendliche und einmal für Erwachsene.
www.aachen.de/stadtrallye

Wandern, picknicken und auf dem Spielplatz toben

Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien direkt bei Aachen ist der Dreiländerpunkt. Drei Grenzsteine markieren hier den Ort, an dem sich Deutschland, die Niederlande und Belgien treffen. Rundherum laden ein Labyrinth und ein großer Spielplatz zum Toben ein. Auf einer Wiese lässt es sich hervorragend Picknicken und vom hölzernen Wilhelminaturm auf Seiten der Niederlande und dem Baudouin-Turm in Belgien bieten sich herrliche Ausblicke. Wer am Dreiländerpunkt war, kann übrigens von sich behaupten, am mit 322,5 Metern höchsten Punkt der Niederlande gewesen zu sein.

Auch für Wanderungen ist der Dreiländerpunkt ein guter Ausgangspunkt, denn rundherum gibt es ein ganzes Netz an beschilderten Wanderrouten durch das Grenzgebiet. Ein Naturerlebnispfad bietet darüber hinaus auch noch Wissenswertes über Natur und Kultur in der Dreiländerregion.
www.aachen.de/dreiländerpunkt

Familiensonntag im Museum

Ein besonderer Tipp für Familien ist ein sonntäglicher Museumsbesuch. Dann bieten verschiedene Häuser in Aachen Familien mit Kindern nämlich abwechselnd freien Eintritt. Familiensonntag ist immer am ersten Sonntag des Monats. Derzeit sind das Ludwig-Forum, das Centre Charlemagne sowie das Couven-, das Suermondt-Ludwig- und das Internationale Zeitungsmuseum an der Aktion beteiligt. Neben dem freien Eintritt gibt es hier Führungen und Kunsterlebnisangebote für die ganze Familie.
www.aachen.de/familiensonntag

Öffnungszeiten:

Dreiländereck:
Ganzjährig rund um die Uhr

Museen sonntags:
Ludwig-Forum + Suermondt-Ludwig-Museum: 11.00 - 18.00 Uhr
Andere: 10.00 - 18.00 Uhr

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern