Achterbahn im Wunderland, © Wunderland Kalkar

Kernie's Familienpark im Wunderland Kalkar


Freizeitpark in Kraftwerksruine

Atomkraft: Nein, Danke – Freizeitspaß: Ja, bitte! Wo früher fast ein Atomkraftwerk ans Netz ging, laden heute Kernie’s Familienpark und das Wunderland Kalkar zu Spaß & Erholung ein.

Ein Ausflug mit der ganzen Familie in den Freizeitpark – das ist natürlich der klassische Besuch des Wunderlandes Kalkar. Der Park unweit der niederländischen Grenze hat jedoch weit mehr zu bieten: Vor der beeindruckenden Kulisse eines nie ans Netz gegangenen Atomkraftwerks laden Hotels, Restaurants und ein weitläufiger Freizeitpark zum Träumen, Schlemmen und Spaß haben ein. So werden auch das Partywochenende mit Freunden oder die Betriebsfeier mit Kollegen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eigentlich war der „schnelle Brüter“ einmal gebaut worden, um tausende Haushalte mit Atomstrom zu versorgen. Doch Sicherheitsbedenken durchkreuzten die Pläne der Betreiber schon lange vor der Energiewende. Aus dem Kraftwerk ist dafür ein sehenswerter Freizeitpark geworden. In Kernie’s Familienpark entführen nun Piraten, Clowns und ein fliegendes Karussell in eine fantastische Welt. Der Kühlturm des geplanten Kraftwerks wurde als besonderes Highlight zu einer Kletterwand umfunktioniert. Und auch sonst hat der Park einiges zu bieten – von der Wildwasserbahn über eine Dschungelstadt bis hin zu Safari-Abenteuern. Und weil so ein Ausflug ins Familienparadies ganz schön hungrig und durstig machen kann, sind Pommes frites, Eis und Getränke schon im Eintrittspreis enthalten.

Wer sich gerne sportlich betätigt, wird auch in den Hotels des Wunderlandes Kalkar fündig. Sie halten ein breites Angebot von Tennis über Bowling bis hin zu Beachvolleyball und Fitness bereit. Zum Entspannen warten danach eine Massage oder ein Cocktail in einer der Bars auf die Besucher. Und auch an den nächsten Kindergeburtstag haben die Betreiber des Wunderlands schon gedacht: Wie wäre es etwa mit einer Minigolf- oder Pfannkuchenparty? Währenddessen können sich die Älteren beispielsweise beim Dragsterfahren, Bogenschießen oder Pokern vergnügen. Oder auch etwas für ihre Bildung tun: Das Brütermuseum erinnert daran, wofür das Freizeitgelände ursprünglich einmal gedacht war. Hier erfahren große, aber auch kleine Besucher, wie Strom, Atome und alternative Energiequellen funktionieren.

Öffnungszeiten:
Kernie's Familienpark:
April bis November: täglich 10.00 - 18.00 Uhr

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Wunderland Kalkar«

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: Griether Strasse 110-120 / 47546 Kalkar

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG

Du möchtest weitere Freizeitparks entdecken?