Weser-Radweg an der Weser vorbei, © Peter Hübbe

Weser-Radweg


Vom Weserbergland bis an die Nordsee

Ab in den Norden! Idyllische Wege entlang des Flusses und Strecken durchs Mittelgebirge führen Radfahrer vom Weserbergland bis an die Nordsee.

Auf mehr als 500 Kilometern gut ausgebauter Strecke vom Weserbergland bis zur Nordsee verläuft einer der beliebtesten Fernradwege Deutschlands: der Weser-Radweg. Mehr als 150.00 Radtouristen befahren jährlich die Route an der Weser, darunter Freizeitradler und Familien mit Kindern genauso wie geübte Fernradler.

Der Weser-Radweg überzeugt vor allem durch seine abwechslungsreiche Strecke, die viele Gegensätze miteinander vereint: Idyllische Wege, die am Wasser entlang führen, werden von Strecken durchs Mittelgebirge abgelöst. Und auf ambitionierte Radfahrer, die dem Radweg bis ans Ende folgen, wartet das herbe Küstenflair der Nordsee.

Etappen für kurze Touren

Auf ihrem Weg vom Weserbergland bis zur Nordsee können die Radler überwiegend bequem abseits der Hauptverkehrsstraßen und auf gut befahrbaren Strecken fahren. Der gesamte Radweg ist in 15 Etappen aufgeteilt – so können die Ausflügler die Strecke individuell nach Lust und Laune und natürlich auch nach Können und Kondition planen.

Die ersten sechs Etappen führen auf 185 Kilometern durchs Weserbergland. Hier ziehen die vielen kleinen Fachwerk-Städte, Burgen und Schlösser die Blicke der Radfahrer auf sich und laden zum Zwischenstopp ein.

Immer Richtung Norden

Die weiteren Etappen führen immer Richtung Norden, unter anderem direkt vorbei am Unesco-Welterbe Schloss Corvey. Kurz vor Minden öffnet die Porta Westfalica die Türen für die Weser in die Norddeutsche Tiefebene. Entlang der Mittelweser radelt man über Nienburg und Verden, durchquert Marsch- und Moorlandschaften und lässt pittoreske Wind- und Wassermühlen an sich vorbeiziehen.

Weiter nördlich, in der Hansestadt Bremen, lohnt sich ein Abstecher zum Rathaus, das ebenfalls zum Unesco Welterbe gehört, und in die historische Altstadt, bevor der Weg dann weiter bis zur Nordsee nach Cuxhaven führt.

E-Bike-Verleih möglich

Wer die abwechslungsreiche Weser-Landschaft lieber etwas weniger schweißtreibend genießen möchte, der profitiert vom flächendeckenden Netz aus 21 Akkuwechsel- und 40 Verleihstationen für E-Bikes, eine kraftschonende Alternative zum Fahrrad, die elektrisch betrieben und bei Bedarf die natürliche Tretbewegung unterstützt.

Für Rast und Übernachtung zwischen den einzelnen Etappen säumen zahlreiche fahrradfreundliche Unterkünfte und Gasthöfe den Weg.

unbedingt weitersagen

Tour im Überblick


Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
517.0
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
-

Höchster Punkt in Meter
-
Höhenmeter bergauf
759
Höhenmeter bergab
881
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
leicht

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Weser-Radweg Infozentrale«

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: / 42781 Haan

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG

Entdecke hier weitere Radwege

Du möchtest den Weser-Radweg entlang fahren?


Hier findest Du passende Angebote!