Post Tower in Bonn: Innenansicht, © Foto Oliver Franke, Tourismus NRW e.V.

Nationalparkverwaltung Eifel


Schleiden-Gemünd

Nationalpark Eifel: Das 110 Quadratkilometer große Schutzgebiet ist durch naturnahe Laubwälder, artenreiche Wiesen, bizarre Felsen und natürlich fließende Bäche gekennzeichnet.

Inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser ist im Nationalpark Eifel die Faszination Wildnis hautnah erlebbar. Voller Schönheit und Vielfalt kann die Natur in dem 65 Kilometer südwestlich von Köln gelegenen Großschutzgebiet wieder in ihren eigenen Kreislauf aus Werden und Vergehen zurückfinden. Das Motto des Nationalparks lautet „Natur Natur sein lassen“.  Das 110 Quadratkilometer große Schutzgebiet ist durch naturnahe Laubwälder, artenreiche Wiesen, bizarre Felsen und natürlich fließende Bäche gekennzeichnet. Genießen Sie einmalige Ausblicke auf die Seenlandschaft der Nationalparkregion. Entspannen Sie bei einer Wanderung durch romantische Bachtäler, majestätische Buchenwälder und gelbe Blütenteppiche wilder Narzissen im Frühjahr. Ein Naturerlebnis mit allen Sinnen.

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Nationalparkverwaltung Eifel«

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: Urftseestraße 34 / 53937 Schleiden-Gemünd

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG