Der Medienhafen Düsseldorf am Abend, © Foto Oliver Franke, Tourismus NRW e.V.

Hotel Hoeker Hof * * *


Greven

Wohnen im Hoeker Hof heißt in einigen der ältesten Gebäuden Grevens zu übernachten. Das Haupthaus stammt aus dem Jahr 1850, das Gästehaus gar aus dem Jahr 1612. Trotzdem bietet das Hotel im Inneren der historischen Mauern Gemütlichkeit und Komfort. Die 23 komfortablen Zimmer, sind alle mit Sat- TV, Dusche und WC sowie Fön ausgestattet. Radfahrer finden mit der Friedensroute und dem EmsRadweg zahlreiche Möglichkeiten für Radtouren in der nahen Umgebung. Ausflüge nach Münster sind genauso empfehlenswert, wie eine Tagestour nach Tecklenburg. Wabennummer im Radwegenetz Münsterland: 235


Wohnen im Hoeker Hof heißt in einigen der ältesten Gebäuden Grevens zu übernachten. Das Haupthaus stammt aus dem Jahr 1850, das Gästehaus gar aus dem Jahr 1612. Trotzdem bietet das Hotel im Inneren der historischen Mauern Gemütlichkeit und Komfort. Die 23 komfortablen Zimmer, sind alle mit Sat- TV, Dusche und WC sowie Fön ausgestattet.

Radfahrer finden mit der Friedensroute und dem EmsRadweg zahlreiche Möglichkeiten für Radtouren in der nahen Umgebung. Ausflüge nach Münster sind genauso empfehlenswert, wie eine Tagestour nach Tecklenburg.

Wabennummer im Radwegenetz Münsterland: 235

Quelle:

unbedingt weitersagen

Verfügbare Leistungen


im Preisvergleich bei unseren Partnern

Für Deine Suche gibt es leider keine verfügbaren Zimmer mehr, bitte ändere Deine Suchkriterien.

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: Münsterstraße 44 / 48268 Greven

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG

Weitere Unterkünfte der Region


Jetzt suchen & buchen

Passende Angebote


Jetzt entdecken!