besucherzentrum-dortmund_aussen, © DORTMUNDtourismus

Besucherzentrum Dortmund


Dortmund

Im Besucherzentrum Dortmund bekommen Sie schon vor dem Start einen ersten Eindruck von Ihrer Reise.


Kundiges Servicepersonal, sowie Broschüren, Karten und vieles mehr helfen bei der Planung einer Entdeckungstour durch Dortmund und die Region. Wird eine Hotelunterkunft benötigt, möchte man Tickets für eine Veranstaltung buchen oder wird ein schönes Souvenir gesucht? Das Team von DORTMUNDtourismus berät immer gerne. Das Besucherzentrum wurde im September 2015 auf Barrierefreiheit nach dem bundeseinheitlichen Zertifizierungssystem geprüft und ist barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer. Darüber hinaus liegen detaillierte Informationen für Gäste mit anderen Behinderungsarten vor.

unbedingt weitersagen

>> INFOS ZUR BARRIEREFREIHEIT


Das Wichtigste im Überblick

Der Betrieb erfüllt zahlreiche Anforderungen ganz oder teilweise. Für einen ersten Überblick haben wir folgende Angaben zusammengestellt. Ein ausführlicher Bericht steht im Bereich Download zur Verfügung.

 

- Es ist kein Parkplatz vorhanden.

 

- Der Weg vor dem Besucherzentrum ist 7 m breit und leicht begeh- und befahrbar.

 

- Das Besucherzentrum ist stufenlos zu erreichen.

 

- Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit. Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.

 

- Auf dem Weg vor dem Besucherzentrum und im Besucherzentrum gibt es keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Leitstreifen.

 

- Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar.

 

- Die Eingangstür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

 

- Das Besucherzentrum ist gut ausgeleuchtet.

 

- Assistenzhunde sind erlaubt.

 

- Es gibt keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift.

 

- Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.

 

- Der Informations-/Verkaufstresen ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

 

- Informationsmaterial und Waren sind sichtbar präsentiert.

 

- Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden oder mit Hilfe von Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
 

 

Der Betrieb erfüllt zahlreiche Anforderungen ganz oder teilweise. Für einen ersten Überblick haben wir folgende Angaben zusammengestellt. Ein ausführlicher Bericht steht im Bereich Download zur Verfügung.

 

- Es ist kein Parkplatz vorhanden.

 

- Der Weg vor dem Besucherzentrum ist 7 m breit und leicht begeh- und befahrbar.

 

- Das Besucherzentrum ist stufenlos zu erreichen.

 

- Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit. Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.

 

- Auf dem Weg vor dem Besucherzentrum und im Besucherzentrum gibt es keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Leitstreifen.

 

- Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar.

 

- Die Eingangstür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

 

- Das Besucherzentrum ist gut ausgeleuchtet.

 

- Assistenzhunde sind erlaubt.

 

- Es gibt keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift.

 

- Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.

 

- Der Informations-/Verkaufstresen ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

 

- Informationsmaterial und Waren sind sichtbar präsentiert.

 

- Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden oder mit Hilfe von Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

 

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Besucherzentrum Dortmund«

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: Max-von-der-Grün-Platz 5-6 / 44137 Dortmund

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG